DOWNLOAD
MatheMax
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten MatheMax Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
2.38 MB
Aktualisiert:
25.03.2013

MatheMax Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Mathematik-Programm zum Üben der Grundrechenarten.

Funktionen

MatheMax Pro richtet sich vor allem an Kinder, welche die Grundrechenarten sowie das Zählen erlernen wollen.  Das Programm ist äußerst einfach gehalten und beschränkt sich vor allem die notwendigsten Komponenten. Zur Auswahl stehen verschiedene Übungsarten: Zählen, Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division sowie die unterschiedlichsten Mischvarianten. Dann greift man auf eine größere Sammlung von Symbolen zurück – Schiff, Haus, Dinosaurier oder Blume -, mit denen man das Rechnen ausführen möchte. Unter „Einstellungen“ legt man zudem fest, wie die Anzahl der gelösten Aufgaben pro Runde sein sollte, wieviele Sekunden pro Runde und Frage der user Zeit hat und ob schließlich Geräuscheeffekte und Animationen zum Einsatz kommen sollen. Mit einem Klick auf das Ampelsymbol oben rechts geht es dann auch los: Wieviel ist 15 mal 13? Wieviele Hasen sind zu erkennen? Und auf welches Ergebnis komme ich, wenn ich 10 mit 25 addiere?Über den Lösungsbutton kann sofort das Ergebnis eingesehen werden, der Protokollordner reiht nochmal sämtliche Aufgaben übersichtlich auf.

Für Kinder ist das eine recht spielerische Methode, sich die Grundrechenarten anzueignen. Vor allem das Zeit- bzw. Countdownsystem motivieren zusätzlich. Insgesamt bleibt aber die Grafik ziemlich blass, der schwarze Hintergrund und die sehr reduziert auftauchenden Elemente wirken inzwischen doch sehr überholt.

Die Demoversion ist eingeschränlkt nutzbar, die Vollversion kostet 15 Euro.
Fazit: MatheMax beschränkt sich im Wesentlichen auf das Durchexerzieren der Grundrechenarten und bietet dezente spielerische Highlights, ohne aber letztlich den Preis wirklich rechtfertigen zu können.

Pro

Contra

  • Rechtfertigt nicht den Preis

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]